Interaktive E-Learning-Kurse rund um Online-PR

Neu ab 03.04.2017:
Video-PR, Content-Marketing, Online-Pressearbeit

video-pr corporate publishing pressearbeit

Mit unseren E-Learning-Kursen rund um "Online-PR" möchten wir all jenen aktiv unter die Arme greifen, die mit ihrer Online-PR unzufrieden sind. Die wissen wollen, wie sie besser, effizienter und nachhaltiger über digitale Medien kommunizieren. Das können Start-up-Unternehmer und Selbstständige ebenso sein wie Inhaber kleiner und mittlerer Firmen, aber auch Mitarbeiter in Pressestellen beispielsweise von Vereinen, Verbänden und größeren Unternehmen.

Wegweiser zu den PR-Megatrends 2017

Dass unsere E-Learning-Angebote genau zur richtigen Zeit vorliegen, zeigen die PR-Megatrends 2017 des Unternehmens PR-Gateway. Hier die wichtigsten Fakten:

  • Für 63 % aller Umfrageteilnehmer ist Content-Marketing eines der wichtigsten PR-Themen 2017
  • Knapp 30 % aller Befragten sehen Content-Marketing sogar als den wichtigsten PR-Megatrend, gefolgt von visueller PR (19,97 %), einer relevanteren Veröffentlichungsstrategie (19,35 %), der Nutzung von Social Media (11,22 %) und mobiloptimierten Inhalte (8,99 %).
  • 73 % der Umfrageteilnehmer möchten 2017 vermehrt auf Videos setzen
  • Bisher werden erst 10 % der Pressemitteilungen inklusive Video versendet
  • Social Media und Pressemitteilungen gehören zum Standardrepertoire der PR.
  • Im Durchschnitt nutzt jedes Unternehmen 3,1 Social Media Accounts
  • Blog- und Videobeiträge sind auf dem Vormarsch

Flexibel und preiswert

Jetzt wollen Sie natürlich wissen, was bei PR-Check-up ein E-Learning Kurs kostet und wie lange die Schulung dauert. Nehmen wir zunächst ein inhaltlich ähnliches Angebot wie unser Kurs "Content-Marketing" in Augenschein. Ein Anbieter offeriert einen solchen Kurs mit diesen Eckdaten:

  • 4 Webinare pro Halbjahr mit festen Tagen und Uhrzeiten
  • Jedes Webinar dauert 90 Minuten
  • Es wird zum Abschluss eine einzige, nicht benotete Lehraufgabe gestellt
  • Jedes Webinar kostet 690,00 € zzgl. MwSt.

So schön und modern Webinare gerade wegen ihrer Unmittelbarkeit im Dialog auch sein mögen; wer zu den festgesetzten Zeiten nicht am Bildschirm erscheint, hat Pech gehabt und muss sich mit Powerpoint-Folien und einem Mitschnitt begnügen.

Wir gehen einen ganz anderen Weg!

Statt auf Webinare mit fixen Terminen setzen wir auf klassische, jederzeit zur Verfügung stehende Webseiten mit praktischen, nachvollziehbaren Erklärungen, Tipps und multimedialen Beispielen. Jeder E-Learning-Kurs enthält vier Tests mit punktgenauer Benotung. Außerdem steht Ihnen der Kursleiter Heinz-Joachim Imlau bis zu vier Wochen nach Kursbeginn per E-Mail sowie an jedem Wochenende eine Stunde lang über Skype-Video (Gruppenchat) für Rückfragen zur Verfügung.

Und nun das Beste: Jeder unserer E-Learning-Kurse kostet gerade mal 129,00 € zzgl. MwSt.

In der Gebühr enthalten ist der 12-monatige Zugriff auf die Lerninhalte ab Kursbeginn, die persönliche Betreuung sowie die Zertifizierung nach Abschluss des Kurses.

Mit unseren E-Learning-Kursen lernen Sie zum Beispiel:

  • Wie Sie quasi mit Bordmitteln YouTube-Videos produzieren, die schon nach kurzer Zeit fünfstellige Klickraten aufweisen
  • Wie sie Pressemitteilungen, Reportagen und Fachartikel so abfassen, dass sie auch veröffentlicht werden
  • Wie Sie Journalisten, Multiplikatoren und Influencer für Ihr Unternehmen begeistern
  • Wie man Themen fürs heute unverzichtbare Storytelling und für ein Corporate Blog findet
  • Wie Sie E-Mail-Newsletter produzieren, die auch wirklich gelesen werden
  • Warum es sich nicht mehr lohnt, in typisches SEO zu investieren
  • Warum die immer noch favorisierte Formel WDF*IDF längst überholt ist
  • Welche Content-Maßnahmen tatsächlich - und beweisbar - funktionieren

Dre Kurse, die es in sich haben

E-Learning: GoldmedailleUnser E-Learning-Angebot zu "Online-PR" besteht aus drei Kursen  (Video-PR, Content-Marketing, Online-Pressearbeit) mit insgesamt 16 Lektionen und mehr als 50 Lerninhalten. Wir beginnen am 3. April 2017 mit dem E-Learning-Kurs "Video-PR", danach folgt am 24. Mai der Kurs "Content-Marketing" und schließlich am 22. Juni der Kurs "Online-Pressearbeit". Bei den Daten handelt es sich jeweils um die Starttermine, das heißt, ab diesem Zeitpunkt hat jeder Teilnehmer zwöf Monate lang uneingeschränkten Online-Zugriff auf die Inhalte. Jede Lektion endet mit einem interaktiven Test, der Ihr erworbenes Wissen überprüft. Der Abschluss eines Kurses wird durch ein Zertifikat sowie - bei einem sehr guten Abschluss - mit einer virtuellen Medaille bestätigt. Die Abfrageformen reichen von Multiple-Choice bis zur freien Texteingabe, für E-Mail-Rückfragen steht Ihnen außerdem jederzeit der Kursleiter zur Verfügung.

Wenig Theorie, viel Praxis

Im Gegensatz zu anderen E-Learning-Kursen rund um (Online-)PR verzichten wir auf weitschweifige theoretische Grundlagen und behandeln diese nur, wenn sie für die praktische Umsetzung absolut notwendig sind. Bei uns finden Sie dagegen jede Menge Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit, sofort anwend- und überprüfbar. Selbstverständlich werden unsere Kursinhalte laufend den aktuellen technischen und inhaltlichen Entwicklungen in der Online-PR angepasst. Und da Sie mit einer einmaligen Anmeldung ein ganzes Jahr lang Zugriff auf die jeweiligen Kursinhalte erhalten, bleiben Sie stets auf dem Laufenden.